„Ich empfehle gerne den Artikel
'Zero Waste ... Ende oder Zukunft
der Abfallwirtschaft?',

da ich glaube, dass der Begriff 'Zero Waste'
nicht immer umfassend genug gedacht wird"

Univ.-Prof. DI Dr. mont. Roland Pomberger,
Montanuniversität Leoben
 
 
75. Symposium des ANS e.V.
 
Der ANS e.V. veranstaltet Informationsgespräche zu aktuellen Themen der Abfallwirtschaft. Beiträge zu diesen Veranstaltungen werden in einer Schriftenreihe und online im Wissenspool von ASK veröffentlicht.
 
Wir möchten Ihnen bereits jetzt zwei Fachbeiträge des diesjährigen Symposiums vom 01. und 02. Oktober präsentieren. Die anderen Beiträge folgen in Kürze.

 
Katherina Reiche startet als VKU-Hauptgeschäftsführerin: „Regional, verlässlich und nachhaltig: kommunale Unternehmen sind Säule der deutschen Volkswirtschaft“
Nach ihrer Wahl durch den Vorstand des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) im Februar 2015 startet Katherina Reiche heute als neue VKU-Hauptgeschäftsführerin. VKU-Präsident Ivo Gönner dazu: „Nach acht erfolgreichen Jahren mit Hans-Joachim Reck führt Katherina Reiche ab heute den Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft, die aus verschiedenen politischen Ebenen und Funktionen viel Erfahrung mitbringt und sich voll für die kommunale Sache einsetzen wird. Ich wünsche ihr in ihrer neuen Funktion und dem Wirken für die Kommunalwirtschaft in Deutschland alles Gute.“

bvse kritisiert zu viel Bürokratie bei Arbeitsentwurf zur Entsorgungsfachbetriebeverordnung
Der Arbeitsentwurf der neuen Entsorgungsfachbetriebeverordnung trifft beim bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung auf deutliche Kritik. Gemeinsam mit der bvse-Entsorgergemeinschaft findet der Recyclingverband, dass dieser Entwurf die Zertifizierung für die Unternehmen erheblich aufwändiger und deutlich teurer macht.

Novelle der Bioabfallverordnung wird vorbereitet
Beim Bundesumweltministerium (BMUB) hat ein erstes Verbändegespräch im Vorfeld der Anhörung zur geplanten Novelle der Bioabfallverordnung stattgefunden. In einem vierseitigen Eckpunktepapier hatte das BMUB zuvor seine Pläne zu der Novelle umrissen.


In Kooperation mit dem Rhombos Verlag in Berlin bringen wir in ReSource regelmäßig das ASK MAGAZIN - mit einem Interview.
Bisherige Interviewpartner:
Gemeinsame Eckpunkte zur Klärschlammstrategie
Gemeinsam mit zehn weiteren Verbänden wurden auf Initiative des Hauptausschusses Kreislaufwirtschaft, Energie und Klärschlamm (HA KEK) die Eckpunkte für eine zukünftige Klärschlammstrategie erarbeitet. 
Weitere Informationen finden Sie hier >>>


Top Veranstaltungen >>>
 
Logo15.9.2015, Schloss Heinsheim, Bad Rappenau
Seminare für Deponiepersonal - Aufbaulehrgang 

Die Lehrgänge für Betriebspersonal von Deponieentgasungsanlagen vermitteln den in § 4 Abs. 3 der Deponieverordnung geforderten, für die Tätigkeiten erforderlichen aktuellen Wissensstand. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt.

 

Logo23.9.2015, Maritim Hotel Stuttgart, Alte Reithalle
BioabfallForum 2015 Baden-Württemberg 

Unter dem Motto „Hochwertige Nutzung von Bioabfällen als unverzichtbarer Baustein einer gelebten Kreislaufwirtschaft“ findet am 23. September 2015 das "BioabfallForum 2015 Baden-Württemberg" im Hotel Maritim Stuttgart in der Alten Reithalle statt.

 

Logo1.10.2015, Radisson Blu Park Hotel, Radebeul
24. Jahresfachtagung der Landesgruppe Ost des VKU 

Im Namen des Vorstandes der Landesgruppe Ost möchten wir Sie ganz herzlich zu unserer diesjährigen Jahresfachtagung am 1. und 2. Oktober 2015 in das Radisson Blu Park Hotel nach Radebeul einladen.
Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes 2-tägiges Tagungsprogramm.

 


In dieser Rubrik machen wir die Themenreihen der Titelseite langfristig verfügbar. Bisher haben wir folgende Aspekte behandelt:
  • Konsum
  • Müllkippe Meer
  • Daseinsvorsorge
  • Boden
  • Vielfalt
  • Effizienz
  • Nachhaltigkeit
 

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

76 ANS Symposium