„Ich empfehle gerne den Artikel
'Zero Waste ... Ende oder Zukunft
der Abfallwirtschaft?',

da ich glaube, dass der Begriff 'Zero Waste'
nicht immer umfassend genug gedacht wird"

Univ.-Prof. DI Dr. mont. Roland Pomberger,
Montanuniversität Leoben
 
 
75. Symposium des ANS e.V.
 
Der ANS e.V. veranstaltet Informationsgespräche zu aktuellen Themen der Abfallwirtschaft. Beiträge zu diesen Veranstaltungen werden in einer Schriftenreihe und online im Wissenspool von ASK veröffentlicht.
 
Wir möchten Ihnen bereits jetzt zwei Fachbeiträge des diesjährigen Symposiums vom 01. und 02. Oktober präsentieren. Die anderen Beiträge folgen in Kürze.

 
Repair Cafes
Aus dem allerersten Repair Café vom 18. Oktober 2009 in Amsterdam ist eine länderübergreifende Bewegung geworden

Abfallvermeidung von unten
Warum auf Gestze warten, wenn gemeinsame Aktionen so viel Spaß machen

Meere vor Plastikmüll schützen
BMBF startet mit zehn EU-Staaten Forschungsprogramm zu Mikroplastik in marinen Systemen / Wanka: "International abgestimmtes Vorgehen ist nötig"


In Kooperation mit dem Rhombos Verlag in Berlin bringen wir in ReSource regelmäßig das ASK MAGAZIN - mit einem Interview.
Bisherige Interviewpartner:
Gemeinsame Eckpunkte zur Klärschlammstrategie
Gemeinsam mit zehn weiteren Verbänden wurden auf Initiative des Hauptausschusses Kreislaufwirtschaft, Energie und Klärschlamm (HA KEK) die Eckpunkte für eine zukünftige Klärschlammstrategie erarbeitet. 
Weitere Informationen finden Sie hier >>>


Top Veranstaltungen >>>
 
12.3.2015, Bandtäle 2 70569 Stuttgart
Zeitgemäße Deponietechnik 2015 

Vertieferseminar über
Aktuelle Aspekte des Deponiebetriebs

 

16.3.2015, Berlin, Hotel Berlin
Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz 

Professor Daniel Goldmann, Professor Karl Thomé-Kozmeinsky und Dr. Stephanie Thiel ist es zum wiederholten Mal gelungen hochrangige Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft für die Veranstaltung zu gewinnen.

 

Logo19.3.2015, Universität Innsbruck
5. Wissenschaftskongress "Abfall- und Ressourcenwirtschaft" des DGAW 

Der nächste DGAW-Wissenschaftskongress findet Ende März 2015 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Anke Bockreis an der Universität Innsbruck statt.

 


In dieser Rubrik machen wir die Themenreihen der Titelseite langfristig verfügbar. Bisher haben wir folgende Aspekte behandelt:
  • Konsum
  • Müllkippe Meer
  • Daseinsvorsorge
  • Boden
  • Vielfalt
  • Effizienz
  • Nachhaltigkeit
 

Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Mehr Informationen