Phosphorrückgewinnung

Phosphor ist für alle Organismen ein essenzielles Element. Umso wichtiger ist ein nachhaltiges Management dieser Ressource.
 



Neueste Fachartikel
 
Der ANS e.V. veranstaltet Informationsgespräche zu aktuellen Themen der Abfallwirtschaft. Beiträge zu diesen Veranstaltungen werden in einer Schriftenreihe und online im Wissenspool von ASK veröffentlicht. 
 
An dieser Stelle möchten wir Ihnen stellvertretend drei Artikel des Symposiums vom 01. und 02. Oktober 2014 präsentieren. 
 
Alle Artikel des 75. Symposiums 2014 >>>
 
EEG-Novelle auf dem Prüfstand
RA Prof. Dr. Martin Maslaton

Der folgende Vortrag beschäftigt sich mit der Fragestellung, in wie weit das am 01.08.2014 in Kraft getretene EEG 2014 verfassungsrechtlich zu beanstanden ist. Dabei werden folgende Schwerpunkte gesetzt: das zügige Inkrafttreten sowie zu kurz bemessene Übergangsfristen des EEG 2014, die Begrenzung der förderfähigen Strommenge bei bestehenden Biogasanlagen und die Einbeziehung der Eigenversorgung in die EEG-Umlage.

Wie viel kostet Strom wirklich?
Prof. Dr. Rainer Wallmann

Die so genannte Energiewende von einer fossil-atomaren zu einer überwiegend bis ausschließlich aus erneuerbaren und weitestgehend CO2-freien Energieträgern bestehenden Energieversorgung ist auf Grund des Klimawandels und des nicht akzeptablen Risikos der Atomkraft zwingend erforderlich. In diesem Zusammenhang wird von Gegnern immer wieder argumentiert, dass die Energiewende nicht finanzierbar wäre, da erneuerbarer Strom zu teuer sei.

Abfallwirtschaft und Klimaschutz
RDir Dr. Claus-Gerhard Bergs

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Deutschland hatte sich daher bereits im Kyotoprotokoll (1997) dazu verpflichtet, die Emission von sechs Treibhausgasen bis 2012 um 21 % gegenüber dem Ausgangsjahr 1990 zu vermindern. Für 2020 wurde als weiteres Etappenziel formuliert, die Emission von Treibhausgasen um mindestens 40 % gegenüber 1990 zu senken. Da die Erreichung dieses 40%- Zieles gefährdet ist, hat das Bundesumweltministerium ein „Aktionsprogramm Klimaschutz 2020“ aufgelegt, das im Ergebnis zur Schließung der derzeit zu befürchtenden Lücke bei der Reduzierung der Emission klimaschädlicher Gase führen soll. Dabei wird auch geprüft, ob die Abfallwirtschaft zusätzliche Beiträge liefern kann, obwohl die Abfallwirtschaft hierzulande bereits jetzt in deutlichem Umfang zur Entlastung des Klimas beiträgt.


Nachrichten >>>

Elektroindustrie-Exporte ziehen stark an
ZVEI: Der deutsche Elektro-Außenhandel hat im September 2014 mit hohem Zuwachs überrascht

Scharf: Bayerische Kommunen sind vorbildliche Klimaschützer
European Energy Award an sechs Kommunen verliehen

Erstmals europäischer Standard für die Planung von Katastrophenschutzmaßnahmen für Atomkraftwerke
Die Leiter der europäischen Strahlenschutz- und Reaktorsicherheitsbehörden haben erstmals ein europaweites Konzept für die Bewältigung von schweren kerntechnischen Unfällen vorgelegt. Es geht auf eine Initiative des Bundes-umweltministeriums zurück und enthält ein einheitliches Bewertungsschema für den Zustand von Atomanlagen. Außerdem werden erstmals grenzüberschreitende Empfehlungen für erste Maßnahmen bei schweren Atomunfällen gegeben. Das Papier wurde heute veröffentlicht.



Fachwissen in ASK
 
Wir präsentieren mit den eigens ausgewählten Fachartikeln einen Mix aus Wissenschaft und Praxis, da uns neues Wissen und die Erfahrung der Anwender sehr am Herzen liegen.
 
In der Bibliothek finden Sie - geordnet nach den jüngsten Eingaben - zum großen Teil exklusiv für ASK aufbereitete Veröffentlichungen aus Tagungen. Wie in einem e-Paper können so auch einzelne Fachartikel einer Fachzeitschrift ausgewählt und gekauft werden. Einmal angemeldet erhalten Sie eine große Auswahl der Artikel kostenlos.
 
Alle eingepflegten Artikel sind verschlagwortet, wenn Sie in den Rubriken blättern möchten. Am einfachsten ist es aber, Sie nutzen ...
 
... die 3-fach-Recherche
 
mit direktem Zugang zu Fachinformationen und Experten, die zu dem Schlagwort gehören.

 
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Cleantech Experten
 
Dr. Thomas Wardenbach
Dr. Markus Bolhar-Nordenkampf
Univ.-Prof. DI Dr. mont. Roland Pomberger
die jüngsten Änderungen 
 
 
Mehr Informationen