Die neue Klärschlammverordnung und die Folgen: Vorschau auf die 7. VDI-Fachkonferenz ‚Klärschlammbehandlung’
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Die thermische Verwertung von Klärschlamm wird sich in den kommenden Jahren als bevorzugtes Verfahren durchsetzen. Zugleich wird das Recycling von Phosphor zur Pflicht. Auf diesen kurzen Nenner lassen sich die wesentlichen Auswirkungen der Novellierung der Klärschlammverordnung bringen.

Management virtueller Kraftwerkstechnologie: Vorschau auf die EnergyDecentral 2016 in Hannover
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Rund 330 Spezialaussteller zeigen auf der internationalen Fachmesse für innovative Energieversorgung, der EnergyDecentral (Hannover, 15.-18.11.2016), Trends und internationale Entwicklungen der Energiewirtschaft rund um die dezentrale Versorgung mit Strom und Wärme.

Jetzt alle Jahre wieder: Vorschau auf die DECONex 2017
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
In den letzten Jahren kristallisierte sich die Bedeutung des zweitätigen DCONex-Fachkongresses als Herzstück der Fachveranstaltung immer stärker heraus. Um diesem Rechnung zu tragen, hat sich die DCONex Essen neu aufgestellt und rückt den Fachkongress stärker in den Mittelpunkt.

Mehr Raum für junge Start-ups: Vorschau auf die E-world energy & water 2017 in Essen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Die E-world energy & water 2017 baut die Zukunftsfelder der Branche weiter aus: Die Themenwelt Smart Energy wird erneut vergrößert und die Energiemesse gibt jungen Start-up-Unternehmen und Forschungseinrichtungen mehr Raum für ihre Präsentationen. Die E-world findet vom 7. bis 9. Februar 2017 in der Messe Essen statt.

„Der Mensch lebt zu Lasten der Umwelt“ - Rückblick auf den 2. Umweltgipfel 2016 in Frankfurt/Main
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Wissenschaftler und Politiker aus dem In- und Ausland diskutierten auf dem Umweltgipfel 2016 in Frankfurt zahlreiche Aspekte des betrieblichen Umweltschutzes. Es war die zweite Veranstaltung dieser Art, die die Mediengruppe Deutscher Fachverlag und das ENTSORGA-Magazin zusammen mit dem Umweltinstitut Offenbach veranstaltete.

Von der hohen Kunst des Messens: Drehflügel-Messverfahren erfasst Füllstände rasch und genau
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Wertstoffrecycling besteht aus vielen Arbeitsschritten, die reibungslos ineinandergeifen müssen. Füllstandssensoren nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein. Sie müssen zuverlässig, robust, vor allem aber benutzerfreundlich sein. Eine neue Lösung ist seit geraumer Zeit auf dem Markt.

Abfallbehälter voll! - Intelligentes Abfallmanagement für die ‚Smart City‘
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Das schweizerische Telekommunikations- und IT-Unternehmen Swisscom hat in Zusammenarbeit mit der Managementhochschule IMD die ‚Smart City’-Studie ‚Grundlagen für Stadtverantwortliche’ verfasst, bei der die Gfeller Informatik AG ihre Erfahrungen aus der Praxis eingebracht hat. Die Studie ist ein Leitfaden für Stadtverwaltungen, um ‚Smart City’-Projekte systematisch mithilfe des in der Arbeit präsentierten ‚Smart City Piano’ anzugehen.

Wiegen und mehr: Eine moderne Wiegesoftware kann die Abläufe sehr erleichtern
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Entsorgungsunternehmen müssen ihre Abläufe bei aller Komplexität so einfach wie möglich halten. Abfallanlieferung und Wertstoffabholung sind dabei genauso miteinzubeziehen wie individuelle Verträge und Rechtsvorschriften. Eine geeignete Softwarelösung an den Fahrzeugwaagen kann dafür gute Dienste leisten.

Baustein der Energiewende: Vierte MVV-Biomethananlage in Sachsen-Anhalt in Betrieb genommen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie hat in Barby (Sachsen-Anhalt) die vierte Biomethananlage in Betrieb genommen.

Antibiotika und Bakterien werden eliminiert: In- und Output von Biogasanlagen wurde untersucht
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
In dem Projekt RiskAGuA, einem vom Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen koordinierten Forschungsverbundvorhaben sind Forscher zu dem Ergebnis gekommen, dass Biogasanlagen nicht für die Entstehung von Antibiotika-Resistenzen verantwortlich sind.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Abfallausstellung
Nur wer die Geschichte kennt,
siegt im ewigen Kampf
gegen den Müll