bifa-Text Nr. 65: Eigenverwertung von Bioabfällen - Eigenkompostierung, Eigendeponierung, illegale Eigenentsorgung
© bifa Umweltinstitut GmbH (12/2015)

Fremdstoffkontrolle in der Biotonne
© Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (11/2015)
Um Verunreinigungen der Biotonne entgegenzuwirken wurde seitens der RegioEntsorgung AöR (Kommunalunternehmen) und der AWA Entsorgung GmbH (Betreiber einer kombinierten Vergärungs- und Kompostierungsanlage) ein Projekt durchgeführt mit dem Ziel, in der Biotonne enthaltene Fremdstoffe zu bewerten und die Sortenreinheit der erfassten Bioabfälle durch

Die Zukunft der Mitbenutzung kommunaler Sammelstrukturen durch Systembetreiber
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (9/2015)
Konsequenzen aus dem Urteil des BVerwG vom 26.3.2015

Die Pflicht zur „Darlegung der vorgesehenen Verwertungswege“ nach § 18 Abs. 2 Nr. 4 KrWG
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (9/2015)
Gewerbliche Sammlungen vor dem „Aus“?

Effektiv und sicher
© Rhombos Verlag (9/2015)
Der Aufbau von Rücknahmesystemen für Elektroaltgeräte im Distanzhandel muss ökologische, wirtschaftliche und verbraucherfreundliche Kriterien berücksichtigen

Aktuelles zu gewerblichen und gemeinnützigen Sammlungen von Abfällen
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (7/2015)
Seitdem Inkrafttreten des KrWG wurden über 200Entscheidungen von Verwaltungsgerichten und Oberverwaltungsgerichten bzw. Verwaltungsgerichtshöfen veröffentlicht, die sich mit Rechtsfragen zu gewerblichen oder gemeinnützigen Sammlungen von Abfällen befassen. Zeitweise ließ sich gar der Eindruck gewinnen, zumindest bei den Gerichten gebe es in abfallrechtlicher Hinsicht kaum ein anderes Thema. Die Hintergründe dieser Entscheidungsflut sind bekannt: Gewerbliche und gemeinnützige Sammlungen sind ein bedeutendes „Einfallstor“ für private Entsorgungsunternehmen, werthaltige Verwertungsabfälle aus privaten Haushaltungen anstelle der ansonsten zuständigen öffentlichrechtlichen Entsorgungsträger erfassen und entsorgen zu dürfen.

Reduktion von Fremdstoffen
© Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (6/2015)
Bei Systemen der getrennten Sammlung ist die nachhaltige Sortenreinheit der erfassten Stoffe von großer Bedeutung. Dies gilt auch für Bioabfälle. Nicht selten wird nach Einführung der Biotonne die Sortenreinheit des Biogutes bei nachlassender Öffentlichkeitsarbeit von Jahr zu Jahr schlechter. Was der Kreis Euskirchen dagegen getan hat, wurde von Lothar Mehren anlässlich des diesjährigen Kasseler Abfall- und Bioenergieforums vorgestellt.

Re-establishment of EC-Conformity after modification or expansion of machinery
© Wasteconsult international (5/2015)
Directive 2006/42/EC regulates the EC declaration of conformity of machinery with European regulations for safety and handling standards. The placing on the market of new machinery should be harmonized by this directive. In the case of modification or expansion of an existing machinery a re-establishment of the EC-Conformity may become necessary.

Flächendeckender Ausbau der Biotonne in Deutschland Stand und Perspektiven für die Kaskadennutzung
© Wasteconsult international (5/2015)
Seit dem 1. Januar 2015 verpflichtet das Kreislaufwirtschaftsgesetz gemäß § 11 Abs. 1KrWG Abfallerzeuger und öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger (örE) dazu, überlassungspflichtige Bioabfälle getrennt zu sammeln. Ein entsprechendes Entsorgungsangebot haben bislang zwar die meisten, längst aber nicht alle örE geschaffen. Jedoch zeigt sich ein anhaltender Trend hin zum flächendeckenden Angebot und dem Ausbau der Getrenntsammlung von Bioabfällen.

Pflicht zur Biotonne? – Spielräume bei der Bewertung
© Wasteconsult international (5/2015)
§ 11 Abs. 1 KrWG verpflichtet zur Getrenntsammlung von Bioabfällen ab 2015 – allerdings nur soweit dies zur Erfüllung der Anforderungen nach § 7 Abs. 2 bis 4 und § 8 Abs. 1 KrWG (kurz: Verwertungsanforderungen) erforderlich ist. Dieser Einschränkung wird in der Diskussion häufig zu wenig Bedeutung beigemessen. Der nachfolgende Beitrag befasst sich damit, wie die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger prüfen müssen, ob sie zur Einführung einer Getrenntsammlung von Bioabfällen verpflichtet sind. Er zeigt ihre Beurteilungsspielräume bei dieser Prüfung und ihre Bedeutung in der Praxis auf.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Heinz Bergmann e. Kfm.
KOSTEN und AUFWAND zerkleinern:
Pack-Stationen, Abfall- u. Müll-
pressen, Roll-Packer

Bewährte Technik
Havelberger Annahmedosierer:
Annehmen - Bevorraten -
Fördern - Dosieren

ESE GmbH
Marktführer für Lösungen
zur temporären Abfall-
und Wertstoff-Lagerung

Maier & Fabris GmbH
Höhere Recycling-Quoten
bei niedrigeren Müllgebühren
mit unserem Detektions-System

Biofilterdeckel
Kosteneinsparungen durch 14-
tägige saubere und hygienische
Sammlung von Bio- und Restmüll