Pinneberg setzt auf Pumpenlösung von Walter Clausen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2018)
Eine Pumpe, mehrere Vorteile: Mit dem Kauf der BBA-Pumpe BA150E D285 erzielen die Stadtwerke Pinneberg bzw. der Abwasserbetrieb einen Doppelnutzen. Im Notfall kann die Pumpe eventuelle Ausfälle im Pumpwerk überbrücken. Darüber hinaus hat man ein leistungsstarkes Mittel, um im Falle von Instandsetzungsarbeiten Bypässe legen zu können.

Prozess- und Diagnosedaten in Echtzeit über nur einen Kommunikationskanal verfügbar
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2018)
Das Unternehmen Krohne GmbH aus Duisburg bietet eine große Bandbreite von Prozess-Messinstrumenten. Der MFC 400 Messumformer ist jetzt mit der Option Profinet I/O erhältlich. Damit können alle Optimass x400 Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte (kompakte und getrennte Ausführungen) mit Industrial-Ethernet-Kommunikation ausgestattet werden.

Müll-Sammeln mit Gewicht: Eine schwedische Kommune sammelt Hausmüll vollautomatisch
© Deutscher Fachverlag (DFV) (3/2018)
Pünktlich zur Wohnhaus- und Gemeindeausstellung hat das Unternehmen MariMatic AB aus Vantaa (Finnland) Ende 2017 in Vallastaden, einem Neubau-Gebiet in Linköping (Schweden), den Aufbau des neuen, vollautomatischen Sammelsystems für Hausmüll abgeschlossen.

Telematik-Plattform für die Entsorgungsbranche: Mit integrierten mobilen IT-Systemen lassen sich Kosten sparen
© Deutscher Fachverlag (DFV) (3/2018)
Die Aufgaben der Entsorgungsbranche werden immer umfangreicher und komplexer. Ein Beispiel sind die hohen Anforderungen bei der Sammlung und dem Transport von Wertstoffen. Eine zukunftsorientierte Telematik-Plattform kann etliche (Logistik-) Prozesse rund um Büro, Außenaktivitäten und Kundenkontakte unterstützen.

Die Zukunft der Großgasmessung
© wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH (10/2017)
Großgasmessanlagen sind grundsätzlich mit einer bidirektionalen Kommunikationsinfrastruktur ausgestattet. Die Weiterentwicklung der Datenfernübertragung vor dem Hintergrund neuer technischer und regulatorischer Anforderungen sowie der Bereichsausnahme Gas nach § 40 des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) stellt die Betreiber von Anlagen mit Registrierender Leistungsmessung (RLM) vor neue Herausforderungen.

Pumpen im Schongang: Hochdruckreiniger mit Vollautomatikgetriebe für mehr Power
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2017)
Wasser-Hochdruckreiniger mit Leistungen bis zu 4000 bar sind die Spezialität der Duisburger Woma GmbH. Sie schneiden Beton und Eisen, helfen bei der Sanierung von Brücken und Gebäudefassaden oder reinigen mithilfe des konzentrierten Hochdruck-Wasserstrahls kontaminierte Böden und Tanks. Die Integration eines Vollautomatikgetriebes zwischen Pumpe und Motor führt zu einer merklichen Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und erhöht die Leistung.

Ins Stocken geraten: Studie untersucht Vergärung kommunalen Bioguts
© Deutscher Fachverlag (DFV) (11/2016)
Zur Minderung der Treibhausgasemissionen kann die Vergärung von kommunalem Biogut einen wesentlichen Beitrag leisten. Der Ausbau der Kaskadennutzung, das heißt der stofflichen und energetischen Nutzung von Bioabfällen, ist auf kommunaler Ebene ins Stocken geraten.

Auferstehung eines Totgesagten: Das fest eingebaute Autotelefon hat Vorzüge
© Deutscher Fachverlag (DFV) (10/2016)
Wenn die Fahrzeuge der Stadtreinigung Hamburg ausrücken, um die Abfälle der zweitgrößten deutschen Stadt zu entsorgen, ist robuste und zuverlässige Technik gefragt. Das gilt auch für die Kommunikationsmittel. Deshalb sind Autotelefone bei Firmen und Behörden nach wie vor beliebt.

Bares Geld wert: Die Einführung von Telematik-Systemen wirkt sich auf alle Geschäftsprozesse aus
© Deutscher Fachverlag (DFV) (7/2016)
Mit der systemischen Kopplung von Informatik und Telekommunikation können vielfältige Informationen generiert und bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt werden. Der Nutzen ergibt sich aus dem professionellen Umgang mit diesen Informationen, um die Logistikeffizienz zu steigern. Die Investitions- und Betriebskosten für solche Telematik-Systeme sind im Verhältnis zu den korrespondieren Kosten für die Behälterinfrastruktur, die Fuhrpark- und Personalkosten dabei vernachlässigbar.

Wissen gefragt: Entsorger müssen sich stärker um die Zusammensetzung von Abfällen kümmern
© Deutscher Fachverlag (DFV) (4/2016)
Die Abfallverzeichnisverordnung wurde an neue europäische Vorgaben angepasst. Dies erfordert zusätzliche Kenntnisse im Bereich Einstufung und Kennzeichnung, nachdem die neue Abfallverzeichnisverordnung im März in Kraft getreten ist. Die Unternehmen sollten sich deshalb sobald wie möglich mit den wesentlichen Änderungen vertraut machen.

 1  2  3 . . . . >
Name:

Passwort:

 Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?